UNSERE PRODUKTE > Vorsorge


• Ablebensvorsorge (Risikoversicherung)

Damit sichern Sie Hinterbliebene finanziell wirkungsvoll ab. Im Falle des Todes des Versicherten erhält der Bezugsberechtigte die vereinbarte Versicherungssumme. Die Risiko-Lebensversicherung ist genau dann richtig für Sie, wenn Sie bei geringem finanziellen monatlichen Aufwand bestmögliche Vorsorge für Partner oder Familienangehörige treffen wollen. Eine Absicherung ist auch deshalb notwendig, da im Todesfall die gesetzlichen Ansprüche aus der Sozialversicherung für die Hinterbliebenen minimal sind. Eine Risiko-Lebensversicherung ist unverzichtbar für Paare mit Kind, Singles mit Kind, Kredit- und Hypothekennehmer, Selbstständige oder Gesellschafter-Geschäftsführer. Für Ehepaare und Partner ist zur Absicherung ein gegenseitiger Schutz sehr empfehlenswert.


• Alters-/Pensionsvorsorge

In Zukunft werden die staatlichen Pensionen spürbar niedriger sein als ursprünglich erwartet. Die Lebensqualität im Alter kann künftig nur durch private Zukunftsvorsorge aufrechterhalten werden.


• Ausbildungs-/Aussteuervorsorge für Kinder

Damit wird eine solide finanzielle Basis für eine unabhängige Zukunft geschaffen. Sichern Sie Ihrem Kind Startkapital zum gewünschten Zeitpunkt, ob für die Ausbildung, die erste Wohnung, Heirat oder andere große und kleine Wünsche.


• Krankenvorsorge

In vielen Bereichen bietet die gesetzliche Krankenversicherung nur eingeschränkt bzw. keine Deckung. Aufgrund der zunehmenden Leistungseinschränkungen der Krankenkassen sollte daher eine private Zusatzkrankenversicherung abgeschlossen werden, die z.B. die Kosten der Sonderklasse im Krankenhaus, Privatarztkosten, Kosten für Zahnersatz, Begleitkosten für Kinder, Verdienstausfall Heilbehelfe und Heilmittel abdeckt.


Unfallvorsorge

Mit der privaten Unfallversicherung sichern Sie sich wirkungsvoll gegen die häufigsten Alltags-Risiken ab. Denn mehr als zwei Drittel aller Unfälle (jährlich) passieren dort, wo die gesetzliche Unfallversicherung nicht greift - im Haushalt oder in der Freizeit: Nur jeder dritte Unfall ist gesetzlich abgesichert: Die gesetzliche Unfallversicherung hilft lediglich bei Unfällen während der Arbeit (bzw. Uni, Schule, Kindergarten) sowie auf dem Weg dorthin und zurück. Unfälle können zu erheblichen existentiellen und finanziellen Belastungen führen. Insbesondere bleibende Schäden und Invalidität müssen abgesichert werden, nicht zu vergessen sind Bergungskosten (z.B. durch Hubschrauber).


• Berufsunfähigkeitsvorsorge

Berufsunfähigkeit kann jeden treffen. Schützen Sie sich und Ihre Familie. Die Absicherung von Arbeitskraft und Einkommen ist wichtig für alle Berufstätigen. Unverzichtbar ist der Schutz für Berufseinsteiger, Studenten, Schüler, Hausfrauen, da sie keine Leistungen aus der gesetzlichen Rentenversicherung erhalten. Die gesetzliche Berufsunfähigkeitspension beträgt nur einen Bruchteil des Aktiveinkommens und richtet sich nach Alter und Versicherungsdauer. Jeder, der auf ein Einkommen aus eigener Arbeit angewiesen ist, sollte deshalb unbedingt privat vorsorgen. Bereits jeder Vierte kann seinen Beruf nicht mehr ausüben. Gesundheitliche Beeinträchtigungen durch Krankheit oder andere Folgen führen immer häufiger dazu, dass eine berufliche Tätigkeit bis zur Rente nicht mehr möglich ist. Die notwendige Absicherung kann nur durch eigene Initiative getroffen werden.


» Hier erfahren Sie mehr zum Thema Leasing.